In der Deckungsbeitragsrechnung, wird ein Deckungsbeitrag ausgerechnet, der zur Deckung der Fixkosten dient.

Beispiel:

Preis für Produkt A: 85,00 Euro
Variable Kosten für Produkt A: 55,00 Euro
Stückzahl: 100
Fixkosten: 2500,00 Euro

Verkaufspreis – variable Kosten = Deckungsbeitrag
85,00 Euro – 55,00 Euro = 30,00 Euro

Der Deckungsbeitrag beträgt 30,00 Euro je Produkt A. Diese 30,00 Euro je Produkt tragen zur Deckung der fixen Kosten bei.

Gesamtdeckungsbeitrag: 30,00 Euro * 100 Stück = 3000,00 Euro

Gesamtdeckungsbeitrag – Fixkosten = Gewinn/Verlust

3000,00 Euro – 2500,00 Euro = 500,00 Euro (Gewinn)

Das bedeutet, die gesamten Fixkosten können durch den Deckungsbeitrag gedeckt werden und zusätzlich entsteht ein Gewinn von 500,00 Euro.

Zudem wird noch zwischen der einstufigen Deckungsbeitragsrechnung (siehe oben) und der mehrstufigen Deckungsbeitragsrechnung unterschieden.

Mehrstufige Deckungsbeitragsrechnung