Was ist der Break-even-Point?

Der Break-even-Point ist die Stelle, an der die Gewinnzone beginnt (Gewinnschwelle), also an der kein Verlust mehr entsteht.

Ermittlung des Break-even-Points

Für die rechnerische Lösung gib es eine Formel, die man anwenden kann:

Produktmenge = Fixkosten / Stückdeckungsbeitrag

Beispiel:

Produktmenge = 50000 / 20,00
Produktmenge = 2500

Der Break-even-Point liegt bei 2500 Produkten. Wenn 2500 Produkte hergestellt und verkauft werden, sind alle Kosten gedeckt und es entsteht kein Verlust oder Gewinn.